CZ 75 Republika-Pistole als Gastgeschenk

Treffen des Präsidenten Donald Trump mit dem tschechischen Premierminister Andrej Babiš.

Der tschechische Premierminister Andrej Babiš übergab Präsident Donald Trump während seines Besuchs im Weißen Haus am 7. März 2019 eine Sonderausgabe der Pistole CZ 75 als besonderes Gastgeschenk.

Die Republika-Pistole wurde zum Gedenken an den 100. Jahrestag der Unabhängigkeit der Tschechoslowakei, im Jahr 1918, hergestellt und nur einhundert Stück wurden produziert.

www.aktualne.cz berichtete, dass Präsident Trump die Seriennummer CSR-1946 zu Ehren seines Geburtsjahres erhalten habe.

Dekoratives Element

Ein besonderes dekoratives Element ist ein kleines Wappen der Tschechoslowakischen Republik, das zwischen 1920 und 1938 verwendet wurde.

Es handelt sich um ein echtes Exemplar aus Gold (zertifiziert durch eine Punzierung), das auf der rechte Seite, oberhalb des Griffes, in Gold eingelassen ist.

8.790 USD in den USA

Als die Republika im Jahr 2018 erstmals eingeführt wurde, notierte die CZ bei einem Preis von rund 8.790 USD.

Wenn ein Präsident der Vereinigten Staaten ein Geschenk aus einem anderen Land annimmt, geht es in das Eigentum der Vereinigten Staaten über und dann in das Nationalarchiv.

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dass ein Präsident einen Artikel zu einem angemessenen Marktwert kauft, wenn er das Geschenk behalten möchte.

Ob die CZ 75 Republika irgendwann in der "Donald Trump Presidential Library" zu sehen sein wird, oder er sie kaufen wird? 



Artikel: thefirearmblog

Fotos: CZ